Markieren Sie Ihr Haustier zur Sicherheit

(zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2009)

Es ist natürlich, sich an Ihr Haustier zu binden. Falls Ihr Haustier verloren geht oder gestohlen wird oder auf irgendeine Weise verloren geht, möchten Sie es so schnell wie möglich finden. Sie können das traditionelle Fahndungsplakat aufstellen oder die Lieblingsplätze Ihres Haustieres überprüfen, diese sind jedoch möglicherweise nicht zu effektiv. Wie können Sie Ihr Haustier sicherer und auffindbarer machen? Sie können immer versuchen, Ihr Haustier zur eigenen Sicherheit zu kennzeichnen.

Investieren Sie in ein Identifikationsetikett für Ihr Haustier. Sie können den Namen, die Adresse und die Telefonnummer Ihres Haustieres in einem Tag eintragen, damit jemand Sie direkt kontaktieren kann. Wenn Ihr Haustier jemals verloren geht, haben Sie eine bessere Chance, dass Sie es mit einem gültigen Ausweis zu Ihnen zurückbekommen. Wenn Sie ein verlorenes Tier vorfinden, behalten Sie es nicht, während Sie nach dem Besitzer suchen. Bringen Sie es stattdessen in ein Tierheim. Das ist der erste Ort, an dem ein Besitzer nach einem verlorenen Haustier sucht.

Sie können auch einen temporären Ausweis für Ihren Hund für den Urlaub machen. Alles was Sie brauchen, ist eine Filmdose mit Deckel. Schneiden Sie zwei Schlitze etwa einen halben Zoll auseinander und schieben Sie das Halsband Ihres Hundes hinein. Schreiben Sie auf einen kleinen Zettel Ihren Namen, den Ort, an dem Sie sich gerade aufhalten, sowie die Telefonnummer oder Ihre Handynummer. Wenn Sie diese Informationen in den Kanister legen, ist Ihr Hund für die Reise vorbereitet.

Sie werden es nie bereuen, Ihre Haustiere zu kennzeichnen. Sie kümmern sich nicht darum und es verbessert definitiv Ihre Chancen, Ihre Haustiere zu finden, falls sie weglaufen oder verloren gehen. Verlorene Haustiere machen keinen Spaß und können die Moral eines jeden dämpfen. Ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen und versehen Sie Ihre Haustiere mit Tags.

Related Tips :

Beseitigen Sie Flöhe in Ihrem Garten mit Wasser
Wenn Sie Flöhe in Ihrem Garten haben, ist dies für Ihre Haustiere kein gutes Zeichen. Haustiere können ohne Anstrengung Flöhe anziehen. Wenn Sie also Flöhe von Ihren Haustieren fernhalten möchten, halten Sie die Flöhe von Ihrem Garten fern.
Flöhe mit Salz und Bäckerhefe loswerden
Wenn Ihr Haustier Flöhe hat, was definitiv nicht ungewöhnlich ist, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Flöhe loszuwerden. Eine der Tricks, die Sie versuchen können, um Ihr Haustier von Flöhen zu befreien, ist die Verwendung einer Kombination aus Salz und Bäckerhefe.
Flöhe aus der Hundehütte entfernen
Flöhe sind unangenehm und jeder Weg, den Sie vermeiden können, ist ein guter Weg. Halten Sie Flöhe von den Bereichen fern, die Ihr Hund besucht, und dazu gehört auch die Hundehütte.