Bekämpfen Sie Tiergeruch mit Bierhefe

(zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2009)

Im Allgemeinen mag ich Haustiere. Ich denke, dass sie kuschelig und lustig und freundlich sein können. Eines der Dinge, die ich nicht mag, ist der Geruch von Haustieren. Wenn ich ein Haustier habe, möchte ich nicht, dass mein Haus anders riecht. Das ist einfach nicht cool. Wenn Sie einen deutlich unangenehmen Geruch von Ihrem Hund oder Ihrer Katze bemerkt haben, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen.

Bierhefe wird traditionell beim Bierbrauen verwendet (siehe Abbildung). Während des Brauprozesses hängt die Biersorte stark von der Art der verwendeten Hefe ab. Im Zusammenhang mit Ihren stinkenden Haustieren ist dies jedoch unerheblich. Bierhefe ist häufig eine Zutat in Haustiernahrung oder anderen Ergänzungsmitteln für Haustiere, aber wenn Ihr Essen keine Bierhefe hinzugefügt hat, können Sie die Hefe einfach selbst mischen. Verwenden Sie einen Teelöffel Hefe für eine Katze und einen Esslöffel für einen Hund.

Wenn Sie die Hefe nicht selbst hinzufügen möchten, können Sie nach verschiedenen Tabletten oder Nahrungsmitteln suchen, die die Hefe enthalten. Es enthält die richtigen Mengen an Hefe und enthält wahrscheinlich andere Nährstoffe, von denen Ihr Haustier profitieren wird. Die Änderung kommt möglicherweise nicht sofort, aber speisen Sie die Nahrung Ihres Haustieres mit der Hefe auf, und Sie werden einen deutlichen Rückgang des Geruchs feststellen, den Ihr Tier erzeugt. Gerüche sind nie gut und jede Art, wie Sie diese Gerüche reduzieren können, ist ein guter Weg.

Bedenken Sie auch, dass der Geruch auch auf schlechte Pflege zurückzuführen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haustiere waschen und dass Sie in allen anderen Bereichen gut auf Ihre Haustiere achten. Gerüche sind nie gut und wenn Sie einen Weg finden können, diese Gerüche zu reduzieren, dann tun Sie es auf alle Fälle.

Related Tips :

Markieren Sie Ihr Haustier zur Sicherheit
Als Tierbesitzer besteht die Gefahr, dass sich Ihr Haustier verirrt, und das macht keinen Spaß, auch nicht für das Haustier. Wenn Sie Ihre Haustiere markieren, sind die Chancen, ein Haustier zu finden, bei einem verlorenen Haustier erheblich höher.
Beseitigen Sie Flöhe in Ihrem Garten mit Wasser
Wenn Sie Flöhe in Ihrem Garten haben, ist dies für Ihre Haustiere kein gutes Zeichen. Haustiere können ohne Anstrengung Flöhe anziehen. Wenn Sie also Flöhe von Ihren Haustieren fernhalten möchten, halten Sie die Flöhe von Ihrem Garten fern.
Flöhe mit Salz und Bäckerhefe loswerden
Wenn Ihr Haustier Flöhe hat, was definitiv nicht ungewöhnlich ist, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Flöhe loszuwerden. Eine der Tricks, die Sie versuchen können, um Ihr Haustier von Flöhen zu befreien, ist die Verwendung einer Kombination aus Salz und Bäckerhefe.