Wehre Ameisen mit weißem Pfeffer oder Salbei ab

(zuletzt aktualisiert am 1. Mai 2012)

Wussten Sie, dass Sie in Ihrer Speisekammer oder Küche wahrscheinlich ein sehr wirksames und natürliches Ameisenabwehrmittel haben? Seit vielen Jahrhunderten nutzen Gärtner die Pflanzen, die sie anbauen, als natürliches Insektenschutzmittel. Knoblauch, Rittersporn und Geranien halten japanische Käfer fern; Milben bleiben nicht bei Knoblauch, Schnittlauch oder Zwiebeln; und Tomatenwürmer hassen Ringelblumen. Der beste Aspekt bei Pflanzen, die Insekten abwehren, ist, dass Sie sie in Ihrem Zuhause aufbewahren können und Ameisen nicht eindringen können. Wenn Ihr Haustier zum Beispiel auf seinem nächtlichen Ausflug eine Familie von Milben abgeholt hat, stellen Sie eine kleine Schüssel mit Knoblauch, Zwiebeln oder Schnittlauch auf die Küchentheke, und die Milben werden sehr schnell gehen!

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie ein Ameisenproblem in Ihrem Zuhause haben und trotz der Verwendung von Pestiziden und Insektiziden die Ameisen immer wieder kommen, gibt es zwei Dinge, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Küche haben sollten. Holen Sie sich Ihre Dose Salbei und Ihre Mühle aus weißem Pfeffer und befolgen Sie diese Richtlinien, um Ameisen mit diesen beiden gewöhnlichen Gewürzen abzuwehren:

  • Wachsen Sie Salbei in Ihrem Garten. Sie müssen nicht viel mehr tun, als die Pflanze zu gießen, und schon die Anwesenheit der aromatischen Pflanze wird die Ameisen von Ihrem Garten fernhalten.
  • Bauen Sie in Ihrer Küche einen kleinen Kräutergarten mit Salbei auf. Der Duft des Weisen hält die Ameisen von Ihren Küchentischen fern.
  • Kaufen Sie frischen Salbei oder pflücken Sie einen großen Betrag aus Ihrem Garten und legen Sie ihn auf ein großes Backblech. Trocknen Sie die Pflanze mehrere Stunden lang bei niedriger Hitze in Ihrem Ofen. Lassen Sie dabei die Ofentür etwa einen Zoll offen. Das Aroma des Weisen lässt die Ameisen das Frische im Freien suchen.
  • Kaufen Sie mehrere Kanister mit gemahlenem Salbei und gemahlenem weißem Pfeffer und werfen Sie sie zusammen in ein Schüttelglas. Schütteln Sie die zwei Gewürze rund um die Außenseite Ihres Hauses, einschließlich der Einträge zum Haus, und die Ameisen kommen nicht hinein.
  • Kaufe weiße Pfefferkörner und lege sie in eine kurze Strumpfhose, um einen Beutel zu formen. Legen Sie die weißen Pfefferkornbeutel in Küchenschränke, die Speisekammer, Ihre Lazy Susan, Schränke und Schubladen.
  • Kaufen Sie gemahlenen weißen Pfeffer und streuen Sie ihn hinter Küchengeräten, hinter Toiletten, um Fußleisten Ihres Hauses und über Türschwellen.

Denken Sie an andere Orte, an denen Sie Salbei und weißen Pfeffer unauffällig in Ihr Zuhause legen können. Da weißer Pfeffer und Salbei für Haustiere und Kinder nicht schädlich sind, ist die Verwendung als Ameisenabwehrmittel eine völlig natürliche, ungiftige Methode, um Ihr Zuhause schnell von Ameisen zu befreien.

Related Tips :

Ameisen hassen Zitronensaft und Lorbeerblätter
Viele Menschen wissen nicht, dass Ameisen Zitrusfrüchte und Pflanzen wie Lorbeer hassen. Verwenden Sie Zitronensaft und Lorbeerblätter als natürliche Methode, um Ihr Zuhause von Ameisen zu befreien, anstatt schädliches Insektenspray zu verwenden.
Ameisen kreuzen keine Kreide- oder Pulverlinie
Da Ameisen Pheromone verwenden, um Spuren zu erstellen und zu verfolgen, können Sie Ameisen in ihren Spuren stoppen, indem Sie Kreide oder Pulver verwenden, um den Duft der Spur zu ändern. Ameisen kreuzen keine Kreide- oder Pulverlinie, und Sie können diese preiswerten, natürlichen Produkte verwenden, um eine Abwehr zu verhindern
Treten Sie niemals auf oder zerquetschen Sie eine Ameise
Ameisen senden Pheromone aus, um miteinander zu kommunizieren. Wenn Sie auf eine Ameise treten, stößt die zertrümmerte Ameise ein Alarmpheromon aus, und je nach Konzentration des Pheromons haben Sie ein paar mehr Ameisen - oder Hunderte mehr -, mit denen Sie fertig werden müssen