Hausmittel für ein Schabenproblem

(zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2008)

Es ist den meisten von uns mindestens einmal in unserem Leben passiert. Du betrittst das dunkle Badezimmer, machst das Licht an und frierst in deinen Spuren ein, genauso wie der Käfer an der Wand. Sie berechnen beide Ihren nächsten Zug. Seine Antennen zittern, während Ihr Herzschlag schneller wird. Du durchsuchst den Raum nach einem Gegenstand, der auf den Unhold geschleudert wird, während es einen spöttisch Schritt zum Handtuchschrank macht. Niemals den Blick von der Bestie nehmen, Ihre Finger finden das Aerosolspray Lysol. In den Nanosekunden braucht man, um die Kappe von der Dose zu entfernen, um sich zu drehen und um den Schädling zu besprühen, der in die unteren Bereiche des Schranks abfällt. Sie fühlen sich den Rest der Nacht unwohl, weil sie wissen, dass es immer noch in Ihrem Haus ist - und es ist nicht allein.

Denn wie wir alle wissen, für jede Schabe, die wir sehen können, gibt es mehr, die wir nicht sehen können.

Schaben, auch bekannt als Kakerlaken, sind ein üblicher Schädling im Haushalt. Sie ernähren sich von Haustieren und menschlichen Nahrungsmitteln, finden Wasserquellen in und um das Haus und sind außergewöhnlich widerstandsfähig. Sie sind dafür bekannt, einen Monat ohne Wasser und bis zu drei Monate ohne Nahrung zu leben. Ein Haus kann schnell von Kakerlaken befallen werden, wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, um sie zu kontrollieren. Befolgen Sie diese Hausmittel, um Ihre Schabenprobleme zu Hause zu überwinden:

  • Da Kakerlaken in feuchten, dunklen, überfüllten Orten gedeihen, reinigen Sie Ihre Wohnumgebung innen und außen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mülltonnen immer abgedeckt sind, und bewahren Sie Lebensmittel in Behältern und Beuteln auf.
  • Küchen- und Badezimmerbereiche sind Basislager für Kakerlaken, da sie durch die für Wasserleitungen gebohrten Bohrungen einen einfachen Zugang zu Ihrem Haus haben. Beseitigen Sie deren Ein- und Austritt, indem Sie alle Ihre Wasserleitungen abdichten.
  • Trocknen Sie Ihre Wannen und Waschbecken und gießen Sie Bleichmittel in den Abfluss, um Kakerlaken mit Rohren als Autobahnen abzuschrecken.
  • Erstellen Sie eine Las Vegas Roach Falle aus Kaffeesatz und Wasser. Füllen Sie ein Einmachglas zur Hälfte mit Wasser und doppelseitigem Klebeband an der Außenseite des Gefäßes. Fügen Sie anschließend Kaffeesatz hinzu. Kakerlaken lieben den Geruch des Kaffees und klettern auf das Glas, um dorthin zu gelangen, um hineinzufallen und dann zu ertrinken.
  • Machen Sie Beutel mit Lorbeerblättern in Strumpfhosen und legen Sie die Beutel in Schränke und Schubladen. Kakerlaken mögen den Duft von Lorbeerblättern nicht.

Wenn Hausmittel Ihr Haus nicht vollständig von Kakerlaken befreien, müssen Sie möglicherweise Chemikalien anwenden. Borsäurepulver hat sich bei der Beseitigung von Hausschaben als sehr wirksam erwiesen. Streuen und bestäuben Sie es in engen Bereichen und an Orten, an denen Sie Kakerlaken gesehen haben. Sie können es auch um und unter dem Fundament Ihres Hauses streuen.

Related Tips :

Halten Sie Außenmotten fern
Während Motten für Ihre Sommerparty im Freien ärgerlich und störend sein können, können bestimmte Arten zerstörerisch und für Ihre Bäume tödlich sein. Befolgen Sie diese Tipps, um Motten im Freien in Ihrer Landschaft zu kontrollieren.
Befreien Sie sich von Teppichkäfern
Manchmal sind sie mit Marienkäfern verwechselt. Teppichkäfer unterscheiden sich darin, dass sie sich von Fasern und Teppich Ihres Hauses ernähren und ihre Körper eine andere Form haben. Wenn Sie vermuten, dass Sie Teppichkäfer haben, befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Zuhause von ihnen zu befreien.
Umgang mit lästigen Vögeln
Vögel können schön sein, und manchmal ermutigen wir sie, Teil unserer Umwelt zu sein. Manchmal werden Vögel jedoch zu Schädlingen, was Gesundheits- und Sicherheitsprobleme für uns verursacht. Befolgen Sie diese Tipps für den Umgang mit Vögeln als Schädlinge.