Reparieren einer Türverriegelung

(zuletzt aktualisiert am 8. Februar 2017)

Türriegel sind ein oft übersehener Teil der Tür. In der Tat ist der einzige Moment, an dem diese speziellen Teile der Tür wirklich wahrgenommen werden, wenn etwas schief geht. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Türverriegelung Probleme hat oder Sie sie einfach austauschen möchten, befolgen Sie diese Anweisungen. Das Reparieren einer Türverriegelung ist keine sehr schwierige Aufgabe und kann von jedem Hausbesitzer in wenigen Minuten erledigt werden.

Benötigte Materialien:

  • Bohren
  • Komplettes Bit gesetzt
  • Lange Schrauben (oder Nägel)
  • Hammer
  • Arbeitshandschuhe
  • Universalmesser
  • Holzspachtel
  • Zange

Prozeduren:

  • Finden Sie das Problem heraus. Eines der Hauptprobleme bei der Reparatur einer Türverriegelung besteht darin, das Problem zu lokalisieren, mit dem Sie konfrontiert sind. Oft liegt das Problem eher an leichten Form- oder Gelenkproblemen als an der eigentlichen Verriegelung. Überprüfen Sie die Tür, die Türverriegelung, die Scharniere, das Formteil und alle anderen Elemente, die mit dem Öffnen und Schließen der Tür verbunden sind, um sicherzustellen, dass Sie das Problem oder die Probleme gefunden haben.
  • Formteil verschieben, falls erforderlich. Wenn das Problem mit dem Formteil besteht, müssen Sie möglicherweise etwas bewegen. Wenn das Formteil beispielsweise lose ist, müssen Sie es möglicherweise vorsichtig wieder an die richtige Stelle zurückschieben und dann entweder einen Nagel oder eine Schraube verwenden, um es festzuhalten. Eine andere Möglichkeit, um es festzuhalten, besteht darin, etwas Holzkleber zu verwenden, auch wenn dies etwas unordentlich und frustrierend ist. Wenn das Formteil etwas zu groß für den Platz ist, in dem es sich befindet, verwenden Sie ein Universalmesser, um es vorsichtig wieder auf die richtige Größe zuzuschneiden. Es kann erforderlich sein, das Formteil vollständig zu entfernen und durch ein neues Formteil zu ersetzen, das richtig passt, obwohl dies ein extremer Fall ist. Stellen Sie in solchen Situationen sicher, dass Sie alle vorherigen Löcher in der Tür oder Wand mit Holzspachtel auffüllen.
  • Ziehen Sie die Dinge fest an. Es ist durchaus möglich, dass sich Ihre Türverriegelung gelöst hat oder ausgetauscht werden muss. In diesen Situationen ist es am besten, alles zu straffen. Eine der einfacheren Methoden besteht darin, eine etwas längere Schraube zu verwenden und sie in die vorhandenen Löcher in der Tür einzudrehen. Sollte dies nicht funktionieren, entfernen Sie einfach die Türverriegelung, füllen Sie die Löcher mit etwas Holzspachtel oder Spachtel und lassen Sie ihn trocknen. Sobald der Füller oder Kitt getrocknet ist, schleifen Sie alles ab, damit er schön glatt ist. Verwenden Sie Ihren Bohrer und den passenden Schraubendreher-Bit und schrauben Sie die Schrauben an die richtige Stelle. In jeder Hinsicht ist dies so, als würden Sie Ihre Türverriegelung zum ersten Mal wieder an der Tür befestigen.
  • Vergessen Sie nicht die Scharniere. Eine andere häufige Ursache für Probleme mit der Türverriegelung ist, dass die Türscharniere nicht richtig ausgerichtet sind oder sich im Laufe der Zeit gelöst haben. In solchen Situationen sollten Sie die gleichen Methoden verwenden, die ebenfalls oben beschrieben werden, um sie zu straffen. Wenn Sie die Scharniere entfernen müssen, entfernen Sie beide Scharniere, damit kein Druck oder Gewicht auf die verbleibenden Scharniere und Schrauben ausgeübt wird.

Nachdem Sie Ihre Türverriegelung repariert haben, gibt es nur noch ein paar Dinge, die Sie noch tun müssen. Das erste ist, nach dir selbst aufzuräumen. Legen Sie alle Werkzeuge weg und entsorgen Sie Müll und Abfälle ordnungsgemäß, damit Sie keine Unordnung hinterlassen, auf die jemand treten kann und die möglicherweise verletzt wird. Die letzte Aufgabe, die Sie vor Ihnen haben, ist es, Ihre Reparaturarbeiten im Auge zu behalten und sie auch in Zukunft zu erhalten. Es ist zu einfach, dass Reparaturarbeiten im Laufe der Zeit zusätzliche Pflege benötigen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie es nicht zu sehr zu einem Problem werden, wenn Sie es vermeiden können.

Related Tips :

Mauerwerk reparieren
Sogar die gut gemachte und am besten gepflegte Mauerwerksmauer benötigt eventuell eine oder zwei Reparaturen. Wenn das Problem nicht so schlimm ist, können Sie die Reparaturarbeiten selbst durchführen. Gut, dass es nicht schwierig ist, Mauerwerk zu reparieren
Asphaltschindeln ersetzen
Wenn Sie Asphaltschindeln bei sich zu Hause haben, haben Sie Glück. Sie sind nicht nur eine der beliebtesten Arten, die heutzutage im Land verwendet werden, sondern sie sind auch ziemlich leicht zu ersetzen. Das Ersetzen von Asphaltschindeln ist eine der einfachsten Dachdeckungsaufgaben, die Hausbesitzer machen können
Terra Cotta-Schindeln ersetzen
Terrakotta-Schindeln sind eine äußerst dauerhafte und attraktive Option. Eine, die bei korrekter Installation nie wirklich ersetzt werden muss. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie Terrakotta-Schindeln ersetzen müssen. Zum Glück ist es nicht alles