Auswahl der besten Farben für das Innere Ihres Hauses

(zuletzt aktualisiert am 16. November 2012)

Bei der Auswahl der besten Farben für Ihr Interieur sollten Sie ein grundlegendes Verständnis für Farbe sowie Ihren persönlichen Stil und Charakter berücksichtigen. Es gibt nur einige grundlegende Tipps zum Malen und Auswählen von Farben sowie einige grundlegende Richtlinien und Informationen zu den Farben, die Sie kennen sollten.

Das Erste, was Sie bei der Auswahl der Farben beachten sollten, ist, dass beim Malen die Farbe normalerweise etwas anders aussieht als das, was mit der Farbe oder dem lackierten Farbstoff gemalt werden kann. Am besten wählen Sie Ihre Farbe und malen Sie dann mit einem helleren Farbton. Wenn Sie eine tiefere Farbe wünschen, fügen Sie einfach Ebenen hinzu. Erinnern Sie sich an das Prinzip der Hinzufügung: Es ist immer einfacher, es hinzuzufügen als wegzunehmen.

Der zweite Punkt, den Sie beachten sollten, ist die Farbe Ihrer Decke. Um einen lichtdurchfluteten Raum zu erhalten, halten Sie die Decke weiß oder einen extrem hellen Schatten, der Ihre Wände ergänzt. Der letzte Tipp zum Bemalen des Inneren Ihres Hauses ist die Einrichtung und die Atmosphäre des Zimmers. Die Atmosphäre eines Raumes hängt von den Aktivitäten ab, die dort ausgeführt werden. Ein Familienzimmer kann im Allgemeinen eine hellere, lustigere Farbe annehmen als ein anspruchsvoller Speisesaal.

Nun ist es an der Zeit, die Grundlagen der Farbtherapie zu diskutieren. Farbtherapie ist eine alte Idee, dass Farbe unsere Stimmung und unser Verhalten beeinflusst (und manchmal auch reflektiert). Hier sind einige grundlegende Einstellungen, die jeder Farbe des Regenbogens zugeordnet sind:

  • Rot gilt im Allgemeinen als energisch und manchmal aggressiv. In moderaten Mengen kann Rot Energie erzeugen und Ihnen helfen, kleine Anfälle von Depressionen zu überwinden. Darüber hinaus kann Rot zu Reizbarkeit und Stress beitragen.
  • Orange macht auch Energie und kann in Maßen zu Immunsystem und Widerstandsfähigkeit beitragen. Darüber hinaus kann Orange (wie Rot) anstrengend sein.
  • Gelb ist eine fröhliche Farbe, die zur geistigen und emotionalen Klarheit beitragen kann. Im Übermaß kann Gelb den Geist überreizt und Erschöpfung verursachen.
  • Grün steht für Mäßigung und Ausgewogenheit und kann daher zu diesen Qualitäten beitragen. Darüber hinaus kann Grün pessimistische Energie erzeugen.
  • Blau kann den Geist beruhigen und steht oft für Gelassenheit. Übermäßiges Blau kann zu Trauer führen.
  • Lila steht für Gelassenheit und kann zu einer negativen Einstellung beitragen.

Denken Sie daran, die Farbtherapie sowie die empfohlenen Grundtipps zu berücksichtigen, und Sie werden mit Ihrer Farbauswahl für Ihr Zuhause sicher zufrieden sein

Related Tips :

Reparieren einer langsam ablaufenden Wanne
Eine langsam ablaufende Wanne kann äußerst frustrierend und oft unansehnlich sein. Wenn Sie lernen, eine langsam ablaufende Wanne zu reparieren, kann dies das Leben erheblich erleichtern.
Verringerung der Wahrscheinlichkeit von Schornsteinbränden
Die Androhung eines Feuers macht jedem Hausbesitzer Angst. Reduzieren Sie Ihr Brandrisiko, indem Sie den Kamin sorgfältig pflegen.
Neue Blinds hängen
Neue Jalousien können aufregende neue Möglichkeiten für die Ästhetik eines Raums eröffnen. Wenn Sie lernen, neue Jalousien richtig zu hängen, können Sie einen polierten, professionellen Look schaffen.