Achten Sie auf Frost mit Beetpflanzen

(zuletzt aktualisiert am 28. September 2015)

Liebst du es, die Grenzen deines Gartens mit Beetpflanzen zu füllen? Beetpflanzen sind zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Landschaftsgestaltung in Häusern geworden. Beetpflanzen verleihen Ihrem Zuhause eine Farbe und Textur, die andere Pflanzen einfach nicht leisten können, insbesondere mit der geringen Menge an Arbeit, die Sie tun müssen, um Ihre Beetpflanzen richtig auszusehen. Wenn Sie sich für Beetpflanzen entscheiden, sollten Sie es richtig machen, damit Ihre Pflanzen gut aussehen.

Das Hauptproblem, das Sie bei Beetpflanzen haben sollten, ist die Temperatur. Wurdest du jemals von einem späten Frost erwischt? Es ist erstaunlich, wie sich selbst nach einer Woche wirklich warmen Wetters ein Frost einstellen kann, der alle Ihre Pflanzen tötet. Denken Sie daran, dass die ersten sonnigen Tage des Jahres nicht bedeuten, dass es Zeit ist, in den Garten zu eilen und Ihre Beetpflanzen zu pflanzen. Meistens werden Sie von einem späten Frost erwischt. Tatsächlich bedeuten einige Sonnentage, dass die Nächte klar sind, was bedeutet, dass Sie nachts eher Frost haben, bis auch die Abende warm werden.

Einer der besten Tricks, um zu wissen, ob es sicher ist, Ihre Beetpflanzen zu pflanzen, ist das zu tun, was die Profis tun. Wenn Sie Ihre Beetpflanzen kaufen möchten, schauen Sie sich an, wo die Gärtnerei ihre Beetpflanzen hält. Selbst wenn Sie Ihre eigene haben, ist es eine gute Idee, vorbei zu fahren und zu sehen, was sie tun. Wenn Sie bemerken, dass die Baumschule immer noch ihre Pflanzen im Inneren hält, ist es für die Beetpflanzen zu früh. Wenn Sie Ihre Beetpflanzen zu früh bekommen haben, um sie zu pflanzen, verzweifeln Sie nicht. Sie können Ihre Pflanzen sicher in Ihrem Haus aufbewahren, wenn Sie sie gelegentlich bewässern. Dies sollte in der Lage sein, die Pflanzen sicher zu halten, bis das letzte kalte Wetter vorüber ist.

Related Tips :

Bewässere deine Pflanzen nicht
Wasser ist für alle Pflanzen wichtig, aber Ihre Pflanzen müssen nicht immer mit Wasser versorgt werden. Während Ihre Zimmerpflanzen regelmäßig bewässert werden müssen, brauchen Ihre Außenpflanzen nur zu wässern, wenn sie neu gepflanzt werden. Übergießen Sie Ihre Pflanzen
Machen Sie Ihr eigenes natürliches Insektizid
Während viele kommerzielle Insektizide die Wanzen in Ihrem Haus oder Garten abtöten, können diese Chemikalien für Ihre Pflanzen und Ihre Familie gefährlich sein. Anstatt Geld für eine möglicherweise schädliche Chemikalie auszugeben, versuchen Sie ein hausgemachtes Insektizid, das aus Dingen besteht, die Sie aufbewahren
Arbeiten mit Lampen und Lampen
Anstatt Tonnen von Geld für neue Zwiebeln auszugeben, um Ihren Garten jedes Jahr wieder aufzufüllen, können Sie das ernten, was Sie brauchen, um aus den Pflanzen, die Sie jetzt haben, neue Zwiebeln anzubauen. Pflücken Sie die Zwiebeln von den Stielen Ihrer Pflanzen und pflanzen Sie sie gemäß den Anweisungen der Pflanzenspezifikation